LE TORRY
ZENTRUM FÜR
SUCHTBEHANDLUNGEN
SPEZIALISIERT IN
ALKOHOLOGIE

Av. Général-Guisan 54
CH-1700 Fribourg
T 026 460 88 22
F 026 460 88 30

Kurzzeitprogramm

Das Kurzzeitprogramm ist ein Entwöhnungsprogramm: das heisst mit Hilfe verschiedener Therapien alte Gewohnheiten aufgeben und Neues an sich entdecken und fördern. Gegen Ende des Kurzzeitprogramms entscheiden Sie sich für einen Austritt oder für ein Engagement im Wiedereingliederungsprogramm.

Dauer

5 Wochen stationäre Therapie

Ziele

  • Das eigene Suchtverhalten erkennen und verstehen lernen
  • Einen neuen Lebensstil ohne Suchtmittel erlernen
  • Persönliche Ziele setzen
  • Kommunikationsfähigkeit verbessern

Behandlungsweise

Verbaler Bereich
  • Tägliche Gesprächsgruppen
  • Einzelgespräche zur Abklärung und Unterstützung der Veränderung
  • Falls gewünscht Gespräche mit PartnerIn, Angehörigen oder Arbeitgeber

Nonverbaler Bereich
  • Bearbeitung der eigenen Lebensgeschicht mit Hilfe der Kunsttherapie
  • Körperzentrierte Aktivitäten (Sport, Entspannung)


Ein Gesundheitsdienst steht zur Verfügung. Die verschiedenen Aktivitäten werden von Fachleuten geleitet. Sie kommen aus verschiedenen Fachbereichen und haben eine vertiefte Ausbildung in Alkohologie.